Vorbericht Auswärtsspiel TSV Dieterskirchen am 12.10.2019

Am Samstag müssen unsere Seniorenmannschaften am letzten Vorrundenspieltag zum TSV Dieterskirchen und die Begegnungen werden von den Unparteiischen Siegfried Plößl (SV Pullenried) und Alois Bösl (SpVgg Schönseer Land) geleitet.

Die Gastgeber sind seit drei Spielen ungeschlagen und haben an diesem Spieltag auch ihre Kirchweih, das bedeutet natürlich hohe Motivation und Einsatzwillen. Spielertrainer Andreas Meyer wird seinen Torjäger Florain Kaiser alle Freiheiten im Sturm einräumen um vorzeitig seine Mannschaft auf die Siegerstrecke zu bringen. Doch der Abwehrverbund darf den bisherigen Torschützenkönig Johannes Wesnitzer nicht aus den Augen verlieren, sonst kommt man schnell in Rückstand und wird ausgekontert.

Mit dem Sieg gegen den SV Seebarn konnte man sich kurzzeitig von der unteren Tabellenregion befreien, doch mit dem TSV Dieterskirchen hat man einen schweren Gegner vor Augen. Die Dieterskirchener haben in dieser Saison unterschiedlichste Leistungen an den Tag gelegt und sind sicherlich im Kirchweihspiel stark motiviert. Die Mannen um Kapitän Rainer Schmid sind auf Laufbereitschaft, Abwehrarbeit sowie immensen Druck der Dieterskirchener eingestellt worden und wollen mit Ruhe und Geduld ihre wenigen Torchancen nutzen. Trainer und Team haben in letzter Zeit immer wieder sich aus einer Niederlage herausgekämpft und wollen die Heimreise nicht ohne Punkt antreten. Die Hinrunde mit Einsatzwillen, Kampfgeist und Laufbereitschaft aller Spieler erfolgreich abgeschlossen, so dass in zwei Wochen der Gast SpVgg Schönseer Land gewarnt ist.

Wir wünschen unseren Mannschaften viel Glück und Erfolg in dieser spannenden Begegnung und von den Zuschauern volle Unterstützung und Anfeuerung zum Sieg