Vorbericht zum Nachholspiel gegen den SV Leonberg

Der SV Trisching/Rottendorf  begrüßt zum  Nachholspiel den SV Leonberg sowie Schiedsrichter Thomas Ernst (SV Fischbach).

 

Der SV Leonberg hatte am letzten Wochenende unseren Nachbarverein DJK Dürnsricht/Wolfring zu Gast. Die Mannen um Trainer Christian Beer glichen in dieser Begegnung zweimal einen Rückstand aus. Diese Partie wurde von beiden Seiten sehr offensiv gestaltet. Nach Meinung des Gästetrainers hätte es auch ein höheres Unentschieden geben können. Trainer Christian Beer wird daran erinnern, dass man zwar das Hinspiel 3:0 gewonnen hat, doch hier kam eine sehr junge Mannschaft nach Leonberg, die erst einen Umbruch vollzogen hatte. Inzwischen sind die Spieler integriert und die Mannschaft motiviert, alles zu geben.

 

Trainer Lösch hat sein Team trotz der Euphorie des 6:0 Sieges gegen den SC Kreith/Pittersberg auf den Ligaalltag eingeschworen. Der Saisonauftakt begann mit einer 3:0 Niederlage gegen den SV Leonberg. Im Laufe der Saison hat sich aber eine Mannschaft gefunden, die schwer zu schlagen ist, wenn alle Spieler an einen Strang ziehen. Trotz den Ausfällen von einigen Spielern wird sich die Mannschaft kämpferisch und laufintensiv zeigen und alles geben, um die volle Punktzahl gegen den spielstarken SV Leonberg im heimischen Stadion zu behalten. 

 

Wir wünschen unserem Team die bestmögliche Punktausbeute und unseren Zuschauern/Fans eine spannende Begegnung. (Jürgen Altmann)