Vorbericht zum Wochenende

Beide Teams des SV Trisching Rottendorf sind heute zu Gast beim SV Alten- und Neuenschwand. Die Partien werden von den Unparteiischen Josef Abeltshauser und Daniel Probst geleitet.

 

Am Montag ist unsere 1. Herrenmannschaft zu Gast beim FC Wernberg II. Der Unparteiische Josef Lehner leitet dieses Spiel.

 

Auszug aus der Tagespresse "Der Neue Tag"  vom 31.03.2018

Die Trischinger haben durch das Unentschieden gegen Dürnsricht Selbstvertrauen getankt. Allerdings hat der SV über Ostern zwei schwere Auswärtsspiele vor der Brust. Ziel ist es, sowohl aus Altenschwand als auch aus Wernberg ohne Niederlage zurückzukehren. Trainer "Gerry" Lösch schätzt die Aufgaben als nicht leicht ein, seine Truppe wird kämpferisch voll dagegenhalten müssen. Es fehlt Obendorfer, Graf und Axtmann sind angeschlagen.

Wir wünschen unseren Teams die bestmögliche Punktausbeute und hoffen auf zahlreiche Unterstützung unserer Fans. Außerdem wünschen wir allen Zuschauern spannende und faire Begegnungen.