Rückblick 2. Mannschaft

Am letzten Sonntag stand der SV Pullenried auf dem Spielplan. Die Erwartung bei unserer Mannschaft war angesichts der letzten 4 Siege hoch. So begannen wir sehr motiviert und fanden zunächst auch gut ins Spiel. Die erste gute Chance ereignete sich bereits in der 5 Min. nach einer Ecke. Aber auch der Gastgeber wurde auf der Gegenseite durch mehrere Ecken kurz nacheinander sehr gefährlich. Den Rückstand konnte unser Torhüter M.Bauriedl aber durch gute Paraden verhindern. Dann in der 30 Min verschätzte sich der Verteidiger vom SV Pullenried im 16er und kam etwas zu spät. Das Resultat ein Foul an M.Zahner und der Schiedsrichter aus Pullenried zeigte auf den Elfmeterpunkt. Wieder war es J.Schimmer, der den Strafstoß zum 1:0 verwandelte. Doch der Gastgeber fing sich schnell wieder und spielte sofort weiter mutig auf das Tor des SV Trisching. So lief kurze Zeit später in der 32. Min nach einem individuellen Fehler ein Spieler der Heimelf alleine auf den SVT Torwart und erzielte den Ausgleich zum 1:1. Bis zur Halbzeit hatte der Gastgeber weitere Chancen und unsere Mannschaft konnte sich glücklich schätzen nicht in Rückstand geraten zu sein. Denn seit dem Ausgleich haderten einige Spieler mit sich selbst und den verpassten Möglichkeiten. Nichts wollte mehr so richtig gelingen. 

In der Halbzeit hieß es durchzuatmen und sich wieder auf die eigenen Stärken zu besinnen. Dies gelang dem SVT noch nicht sofort. Die Partie war geprägt von individuellen Fehlern bei Ballannahme und Passspiel. Erst als wieder der nächstgelegene Mitspieler gesucht wurde kam ein kontrollierte Spielaufbau zustande. Nun kamen auch wieder erste Chancen, die M.Zahner zum 1:2 nutzte. Es folgten viele Chancen die jedoch alle vergeben wurden. So war das Spiel weiter offen und die Gefahr eines späten Ausgleichs präsent. Erst in der 80. Min erzielte der wieder eingewechselte M.Radlsteiner das erlösende 1:3 und entschied damit die Partie. 

Die Siegesserie hält damit auch im 5. Spiel und es darf mit Spannung auf die nächste Partie geschaut werden, bei dem der 2. Tabellenplatz vorerst gesichert werden kann.