Rückblick II. Mannschaft

Bei dem sehr wichtigen Spiel für den Anschluss an die Tabellenspitze, war unsere 2. Mannschaft sehr motiviert und konzentriert. Es galt zunächst mit der starken Offensive der Gäste aus Haselbach zurecht zu kommen. Trotz der sehr defensiven Grundausordnung und starkem Druck konnte sich unsere Mannschaft die ein oder andere gute Konterchance erarbeiten. Leider fehlte wie so oft ein wenig Glück um in Führung zu gehen. Nach den ersten 20 min wurde das Spiel ausgeglichener mit Chancen auf beiden Seiten. Der Gast wurde vor allem durch seine ständige Rotation und Standards gefährlich.

Bei einem Gegenstoß unserer Mannschaft in der 44. Min, nach einer Hereingabe M.Zahner durch Halten und Stoßen seines Gegenspielers so stark am Abschluss gehindert, dass der Unparteiische auf Strafstoß entschied. Den Elfmeter verwandelte wie auch die Woche zuvor J.Schimmer zum dahin doch verdienten 1:0. So ging es dann auch in die Pause.

In der zweiten Halbzeit versuchte der Gast aus Haselbach noch einmal alles und machte starken Druck. Die ständigen Angriffe wurden jedoch durch eine geschlossene Mannschaftsleistung und starken Willen immer wieder geklärt. Durch das weite Aufrücken des Gegners und tiefe Balleroberung des SVT kam es jedoch auch immer wieder zu Kontern und guten Chancen die Führung auszubauen. Dies gelang jedoch nicht und so musste unsere Mannschaft bis zum Abpfiff für den Sieg kämpfen. Am Ende hatte sich der SVT durch eine gute geschlossene Mannschaftsleistung die 3 Punkte verdient. (Martin Hübschmann)