Vorbericht Auswärtsspiel A-Jugend gegen (SG) SpVgg Bruck am 19.10.19

Am Samstag, 19.10.19 um 14:00 Uhr spielt unsere A-Jugend im Stadion vom TSV Nittenau gegen den Tabellenneunten (SG) SpVgg Bruck und die Begegnung wird vom Schiedsrichter Andreas Betz (SC Kreith/Pittersberg) geleitet.

Die (SG) SpVgg Bruck hat am letzten Wochenende im direkten Tabellenduell gegen die JFG Oberpfälzer Seenland die Punkte geteilt. Diese Begegnung wurde durch den Ausgleichstreffer in der 75. Spielminute entschieden. Aktuell hat der Gastgeber zwei Siege, zwei Unentschieden und drei Niederlagen und ist mit einem Torverhältnis von 15:14 auf Tabellenplatz neun. Die Mannschaft vom Trainer Josef Seebauer  wird im heimischen Stadion alles geben um die Gäste ohne Punkte die Heimreise antreten zu lassen. Sein Stürmer Karim Nerl wird von seinen Mitspielern sicherlich in Szene gesetzt um mit seinen Toren dann die Gäste zu besiegen.

Unsere A-Jugend musste am letzten Wochenende  gegen den Tabellenführer (SG) TSV Falkenstein eine herbe 7:1 Niederlage im heimischen Stadion hinnehmen, doch man konnte auch positives aus der Niederlage heraussehen, nämlich dass sich die Mannschaft nicht aufgegeben hat und kein Spieler seinen Mitspieler die Schuld zugeschoben hat. Trainer sowie Zuschauer konnten das Feststellen und haben den Jungs Mut zugesprochen. Im Training wurden die Fehler angesprochen und mit Eifer sich auf das nächste Spiel vorbereitet. Mit dem Ausfall von Tobias Prokisch rückt nach beruflicher Abwesenheit David Stahl wieder in die Innenverteidigung. Trainer Altmann kann auf den vollen Kader zurückgreifen und wird seine Mannschaft mit Einsatzwillen, Laufbereitschaft und Kampfgeist aufs Feld schicken. Sein Team hat zwar am letzen Wochenende einen Dämpfer erhalten, doch die Jungs wissen, dass die Saison noch nicht zu Ende ist und mit drei Punkten im Spiel gegen die (SG ) SpVgg Bruck wieder das obere Tabellendrittel erreicht werden kann.

Also unterstützt eure Jungs am Samstag im Gerhard-Stangl-Stadion Nittenau  und peitscht Sie zu einem Sieg!! Die Mannschaft freut sich auf euer zahlreiches Erscheinen.